Inh. Teresa Erhardt
Inh. Teresa Erhardt 

Depressionen 

Als Depression bezeichnet man eine tiefe Veränderung von Fühlen, Denken und Wollen, von Stimmung und Unternehmungslust zum Negativen hin über einen längeren Zeitraum, oft von körperlichen Beschwerden begleitet. 

Leitsymptome sind:

  • Depressive Stimmung
  • Verlust von Freude oder Interesse 
  • Antriebsstörung/ erhöhte Ermüdbarkeit

Kernsymptome sind:

  • Stimmung: traurig, niedergedrückt, unglücklich, reizbar
  • Kognition: negative Gedanken, geringe Kontrollerwartung, geringes Sebstwertgefühl, Selbst-Schuldzuschreibungen, Intreresslosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Suizidgedanken
  • Verhalten: Antriebsarmut, Verlangsamung, Weinen, Rückzug, Suizidhandlungen, Tagesschwankungen
  • Körperlich: Schlafstörungen, starke Müdigkeit, verminderter oder gesteigter Appit

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Teresa Bietendorf